Praxis für Psychotherapie, Coaching & Supervison

im Umkreis Landau i.d.Pfalz, Bad Bergzabern, Südliche Weinstraße, Kandel, Neustadt an der Weinstraße, Speyer, Pirmasens, Annweiler, Dahn u. Karlsruhe

Herzlich willkommen….

Mein Name ist Tanja Postleb-Bähr, schön, dass Sie meine Webseite entdeckt haben!

In meine Praxis für „Leben in Bewegung – bewusst und gesund“, für Psychotherapie, Coaching und Supervision, kommen Einzelpersonen, Paare, Familien, sowie Erwachsene Kinder mit Ihren Eltern. Zudem arbeite ich als Personalcoach und Supervisorin in mittelständigen Unternehmen und sozialen Einrichtungen.

Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Bewusstwerdungsweg und Heilungsprozess –mit meiner beruflichen Kompetenz, meinen persönlichen Erfahrungen, meinem Herz, Kopf, Verstand sowie mit meiner Intuiton.

Für alle, die nicht in meinem Einzugsgebiet leben oder meine Hilfe brauchen, ohne das Haus zu verlasse, biete ich Online via Chat und Video sowie auch Telefonisch, psychotherapeutische Beratung und Coaching an.

Bei Fragen und für die Terminvereinbarung rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Ich freue mich auf Sie!

 

Psychotherapie – Das Schöne am Leben wieder neu entdecken

  • Burnout
  • seelische Verstimmung und Depression
  • Angst
  • psychosomatische Krankheiten (Holy Seven)
  • Anpassungsstörung
  • Trennung, Trauer, Verlust
  • Missbrauch
  • Sucht und Co-Abhängigkeit

Coaching – Persönliche Ressourcen erschließen

  • Neue Ausrichtung privat und/oder beruflich
  • Kommunikation erweitern
  • Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen
  • Perspektivenwechsel
  • Selbstreflexion
  • Konflikte überwinden
  • Sinn im Leben erkennen
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Paarcoaching | Paartherapie | Paarberatung – gemeinsam achtsam und bewusst Beziehung leben

  • Eifersucht
  • Intimität
  • Seitensprung
  • Trennung
  • Kinderfragen
  • Vertrauen
  • Emotionaler Missbrauch
  • Streitereien

Supervision – Durch Reflektion gewünschte Ziele erreichen!

  • Regelsupervision
  • Teamprobleme bewältigen
  • Qualitätssicherung
  • Personalentwicklung
  • Burn-out vermeiden
  • Helfersyndrom abbauen
  • Mobbing verhindern, erkennen
  • Dient der Psychohygiene
  • Ermöglicht Selbstvergewisserung

Aktuelles

Jeden Dienstag (außer in den Schulferien) aktive Meditation von 19:00 – 20:00 Uhr.

Anmeldung über Telefon oder E-Mail.