Psychotherapie – Das Schöne am Leben wieder neu entdecken

Leben ist Wandel – Leben ist Bewegung

Bewegte Zeiten bergen Chancen und sind zugleich häufig mit Ängsten und Unsicherheiten verbunden.

Psychotherapie ist nicht nur bei Depression, Angststörung, Persönlichkeitsstörung z.B. (Borderline), Abhängigkeit/Sucht, Somatisierungsstörung und Essstörungen  wichtig.

Manchmal geraten wir, auch ohne psychische Störungen auf Grund von Überlastung, Schuldgefühlen, einschneidenden Erlebnissen, starker Angepasstheit, Wechseljahren, Pflege der Eltern, Verlust eines geliebten Menschen, Trennung, chronischer Krankheit,  depressiven Phasen, oder Verlust des Arbeitsplatzes und vieles mehr, an die Grenzen unserer psychischen Belastbarkeit. Eine wirksame Heilmethode zur Bewältigung (Auflösung) dieses seelisch – emotionalen Ungleichgewichtes ist Psychotherapie.

Im Verlauf der Psychotherapie werden Sie sich immer mehr Ihrer Situation bewusst und entdecken sich neu. Mit Wertschätzung, Achtsamkeit und im gegenseitigen Vertrauen, begleite ich Sie in einem geschützten Raum, Ihre unverarbeiteten Konflikte, Probleme, aktuelle Krise, die psychische Störung, als auch verdrängte Erlebnisse aufzuarbeiten. Durch das Bewusst werden verdrängter Erlebnisse  werden Gefühle reaktiviert die das Lösen von Blockaden ermöglichen.

Gewinnen Sie Einsichten, finden Sie innere Freiheit und Lösungen, erleben Sie Ihre Liebe zu sich selbst, sowie die Lust und Freude am Leben wieder neu.

In der Psychotherapie lernen Sie z.B.:

  • Konflikte/Probleme/Sorgen, zu klären und zu lösen
  • Loyalitätsbindungen zu erforschen und zu lockern
  • Ihre Gefühle/Bedürfnisse zu erkennen und zu äußern
  • Lernen Sie sich herausfordernden Situationen zu stellen, indem Sie Ihre negativen Erwartungen in positive umwandeln
  • Ihre eigene Wertvorstellung aufzubauen und dafür zu stehen
  • So lernen Sie z.B. Ihre Wut/Aggression zu verstehen, zulassen und auch auszudrücken, ohne sich negativ zu werten
  • Ihren Denk- und Handlungsspielraum zu erweitern

Es gibt viele Gründe für eine Psychotherapie, scheuen Sie sich nicht diese Heilungsform zu nutzen, auch wenn immer noch ein Vorurteil von „ich bin doch nicht verrückt“, Sie davon abhält.

Psychotherapie ist ein Handwerk, dass Sie auf nachvollziehbare Weise dabei anleitet aus Ihrem seelischen Leid von Selbstabwertung, Selbstzweifel, negative Erwartungen, Angst, Vermeidungsverhalten und Abhängigkeit heraus zu wachsen.

Ich begleite und unterstütze Sie während Ihrem Bewusstwerdungs.-und Heilungsprozess, Ihre  verborgene Kräfte und Ressourcen zu aktivieren und sie in Ihrem Alltag zu etablieren.

Mit Ihrem Mut, Ihrer Offenheit und Ihrem Bedürfnis nach Veränderung und Bewusstheit, bringen Sie die Besten Voraussetzungen für eine Psychotherapie mit.

Abrechnungen mit privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen für Heilpraktiker Psychotherapie, sind (zum Teil) möglich.

Zuletzt aktualisiert am 04.10.2019